Eckdaten

  • Art Doppelhaushälfte
  • Lage 65321 Heidenrod
  • Kaufpreis 355.000,00
  • Wohnfläche ca. 121
  • Grundstück ca. 482
  • Zimmer 6
  • Baujahr 2000
  • Etagen 2
  • Denkmalschutzobjekt nein
  • Stellplatztyp Aussenstellplatz
  • Stellplatzanzahl 1
  • Bezugstermin ab sofort
  • Fahrzeit Hauptbahnhof 33 min
  • Fahrzeit nächste Autobahnauffahrt 34 min
  • Fahrzeit nächster Flughafen 55 min
  • Zustand Gepflegt
  • Immobilien-ID 7493
  • Provision 3,95% des Kaufpreises inkl. 19% MwSt.
Tuncay Erdogan

Immobilie

Die gepflegte komfortable Doppelhaushälfte wurde im Jahre 2000 in Massivbauweise(Boden) errichtet und unterteilt sich in 2 separate Wohnungen mit eigenem Versorgungskreislauf.
Die Wohneinheiten verfügen über je 1 Wohn- und Essbereich, 1 Schlafraum,
1 Küche sowie ausreichend Platz für Tisch und Stühle, 1 Hauswirtschaftsraum, 1 Vollbad, 1 Kellerraum
Die Wohnfläche der Wohneinheit im Erdgeschoß beträgt ca. 63,61 qm.
Die Wohnfläche der Wohneinheit im Obergeschoß beträgt ca. 56,96 qm.

Was noch gemacht werden muss an dem Objekt:
– ein Balkon und zwei Balkongitter
– OG muss noch fertiggestellt wegen der Teilung der Wohnung in zwei Einheiten(Strom- und Wasser haben eigene Zähler)


Laut Grundbuch(Drei Eigentümer) ist der Gartenbereich eine Gemeinschaftznutzung zu je 1/3

Lage

Heidenrod, das im Rahmen der Gebietsreform 1971 aus 19 einstmals selbständigen Gemeinden entstanden ist, zählt zu den waldreichsten Kommunen Hessens. Den Reiz zieht die Großgemeinde vor allem aus der landschaftlichen Lage inmitten des Taunus. Das gut ausgebaute Wanderwegenetz sorgt dafür, dass Spaziergänger durch Wälder, über Berg und Tal, vorbei am Wispersee durch nahezu unberührte Natur auf den Spuren der Römer wandeln können.

Ist die Großgemeinde Heidenrod noch relativ jung an Jahren, so können die einzelnen Ortsteile doch auf eine teilweise lange und sehr abwechslungsreiche Geschichte zurückblicken. In dieser Zeit sind zahlreiche Bauwerke mit kultureller Bedeutung entstanden, wobei vor allem das Kloster Gronau und der Limes, der das Gebiet der Gemeinde durchzieht, zu nennen sind.

Die Gründung der meisten der 19 Ortsteile von Heidenrod (Algenroth, Dickschied, Egenroth, Geroldstein, Grebenroth, Hilgenroth, Huppert, Kemel, Langschied, Laufenselden, Mappershain, Martenroth, Nauroth, Niedermeilingen, Obermeilingen, Springen, Watzelhain, Wisper und Zorn) erfolgte im Hochmittelalter ca. im 12. Jahrhundert.

Gleichzeitig weist der Rheingau-Taunus-Kreis sehr unterschiedliche Strukturräume für die wirtschaftliche Entwicklung auf. Die unterschiedliche Raumstruktur reicht von dem mehr ländlich geprägten Westkreis bis hin zu den in das Rhein-Main-Verdichtungsgebiet integrierten Städten und Gemeinden an der Peripherie zur Landeshauptstadt Wiesbaden. In dieser Hinsicht erfüllt der Rheingau-Taunus-Kreis wichtige Funktionen als Wohn- und Gewerbestandort, insbesondere in den Mittelzentren Bad Schwalbach, Eltville am Rhein, Geisenheim, Idstein, Rüdesheim am Rhein und Taunusstein.

Im Rahmen einer querschnittsorientierten Aufgabenteilung möchte der Rheingau-Taunus-Kreis seine hohe Qualität als Lebens- und Erholungsraum erhalten und weiter entwickeln. Die räumliche Nähe zum Ballungsraum und die gute Erreichbarkeit bieten ausgezeichnete Entwicklungschancen im Hinblick auf Wohnen, Gewerbe, Dienstleistungen, Tourismus und Erholung und hat Vorteile bezüglich der Nutzung von überregionalen Bildungs-, Kultur- und Versorgungseinrichtungen.

Der Rheingau-Taunus-Kreis zeichnet sich durch sein vielfältiges und interessantes Freizeitangebot aus, das Jung und Alt das Passende bietet.

Über die Grenzen hinaus bekannt und besonders für Familien stets einen Besuch wert ist der Freizeitpark "Taunuswunderland. Aber auch Wellness kommt in den Staatsbädern Bad Schwalbach und Schlangenbad nicht zu kurz. Und last but not least sollte auch eine Schiffsfahrt auf dem Rhein auf jedem Besuchsprogramm stehen.
Bad Schwalbach ist in 10 Minuten erreichbar und Wiesbaden in ca. 20 Minuten. Es besteht auch eine Busanbindung an diese Städte.

Ausstattung

**Energieausweis ist beantragt und liegt bis zur Besichtigung vor**

Keller Einliegerwohnung vorhanden Seniorengerecht Vermietet Einbauküche Rollladen vorhanden

Sonstiges

Aufgrund des neuen Maklergesetzes mit Wirkung ab 23.12.2020, mit der Verpflichtung der Provisionsteilung zwischen Anbieter und Käufer, haben wir uns grundsätzlich darauf festgelegt, jeweils 3,95% inkl. 19% MwSt. für Anbieter und Käufer zu berechnen.


Für Rückfragen und zur Vereinbarung eines Besichtigungstermins stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.
Bitte betreten Sie das Grundstück nur im Beisein des zuständigen Maklers.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Grundrisse

Wie können wir Ihnen behilflich sein?

Herzlichen Dank für Ihre Anfrage.

Wir werden diese so schnell wie möglich bearbeiten.

Wie können wir Ihnen behilflich sein?
* Pflichtfeld