Eckdaten

  • Art Grundstücke
  • Lage 61276 Weilrod
  • Kaufpreis 305.000,00
  • Grundstück ca. 2.400
  • Bezugstermin ab sofort
  • Kurzfristig bebaubar nein
  • Immobilien-ID 7130
  • Provision 5,95% des Kaufpreises inkl. 19% MwSt.
Tuncay Erdogan

Immobilie

Grundstück noch nicht Erschlossen

Lage

Im herrlichen Weiltal gelegen, zählt Weilrod-Riedelbach mit seiner naturnahen Lage und einer guten Infrastruktur, sowie seinem hohen Freizeitwert, zu einer beliebten Wohnlage im Hochtaunuskreis.
Es erwartet Sie ein beschauliches Örtchen mit Supermarkt, 2 Ganztagsschulen, einer Ganztags KITA, Hotel mit Café, Tankstelle sowie dem öffentlichen Nahverkehr – alles in Laufnähe.
Als zentraler Schulstandort bietet Weilrod-Riedelbach eine gute öffentliche Anbindung: So wird der Ort von den Buslinien 61, 62, 69, 81, 82, 86 und 231 angefahren.
Die Schüler/innen der 'Max-Ernst-Schule' – eine offene Ganztagsschule mit Haupt- und Realzweig – kommen aus allen umliegenden Gemeinden. Die Schule ist für Ihre Kinder in 2 Minuten zu Fuß erreichbar.
Für die Kleinen bietet die Grundschule 'Am Sommerberg' und die KITA 'Löwenzahn' eine tolle Ganztagsbetreuung.
Naturliebhaber, Sportler und Wanderer begeistert der wunderbare Weiltalweg. Weitere Anziehungspunkte sind ein 18-Loch Golfplatz, Tennisplätze und der Riedelbacher Segelflugplatz.
Die BAB A3 Frankfurt – Köln und der Bundesbahnschluss mit der Anschlussstelle
Bad Camberg ist 7 km entfernt.
Zum Airport Frankfurt sind es ca. 50 km.
Die Städte Frankfurt, Wiesbaden, Mainz, Bad Homburg und Limburg sind mit dem PKW in ca. 45 Min. zu erreichen.
Unter https://taunus.info/angebote/natur-und-erlebnis kann man die Umgebung erleben und kennen lernen.

Sonstiges

Da es sich hierbei um ein Vermittlungs- und/oder Nachweisgeschäft handelt, berechnen wir dem Käufer im Verkaufsfall eine Provision in Höhe von 5,95 % des Verkaufspreises inkl. 19% der gesetzlichen Mehrwertsteuer von 16%, fällig und zahlbar bei notariellem Kaufvertragsabschluss. Die Firma E9 Immobilien erhält einen unmittelbaren Zahlungsanspruch gegenüber dem Käufer (Vertrag zugunsten Dritter, § 328 BGB). Grunderwerbssteuer, Notar- und Gerichtskosten trägt der Käufer. Alle Angaben stammen vom Eigentümer.

Grundrisse

Wie können wir Ihnen behilflich sein?

Herzlichen Dank für Ihre Anfrage.

Wir werden diese so schnell wie möglich bearbeiten.

Wie können wir Ihnen behilflich sein?
* Pflichtfeld